Farbe online bestellen und Vorteile genießen

posted am: 12 Juli 2018

Sie möchten Ihr Zuhause renovieren, Geschäftsräume in einer neuen Farbe erstrahlen lassen oder ein anderes Projekt umsetzen? Dann bestellen Sie Ihre Farben doch einfach online. Sie finden online eine große Auswahl an Farben für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Bei der Wahl der Farbe kommt es nicht nur auf den richtigen Farbton an, auch die Art der Farbe muss sorgfältig ausgewählt werden. Besonders beliebt sind Dispersionsfarben. Neben Dispersionsfarben stehen Ihnen aber auch Latexfarben, Leimfarben und Silikatfarben zur Verfügung.   

Neuer Anstrich bringt Frische in die Räume   

Das Streichen der Wände gehört zu den Renovierungstätigkeiten, die irgendwann in jedem Haus und jeder Wohnung notwendig werden. Manchmal möchte man nach einigen Jahren einfach die vorhandene Wandfarbe auffrischen. Manchmal möchte man den Raum komplett verändern und einen neuen Farbton auf die Wände auftragen oder es steht ein Umzug an und man muss die alte oder die neue Wohnung erst einmal mit einem frischen Anstrich auf Vordermann bringen. Das Streichen der Wände ist eine gute Möglichkeit, um einen frischen Look zu kreieren. Je nach Farbton erhält der Raum eine ganz neue, einzigartige Atmosphäre. Durch das Streichen der Wände lassen sich Räume schnell und unkompliziert verändern. Wenn Sie Farbe online bestellen, bekommen Sie Ihre neue Wandfarbe bequem nach Hause geliefert und können im Handumdrehen mit dem Streichen beginnen.   

Wände streichen – welche Farbe ist die richtige?   

Für Wände und Decken im Innenbereich werden in der Regel Dispersionsfarben eingesetzt. Bei Dispersionsfarben handelt es sich um eine zähflüssige Farbe, die aus einer Mischung aus Pigmenten, Wasser, Bindemitten, Zusatzstoffen und Füllstoffen besteht. Naturharze und Kunstharze fungieren in der Dispersionsfarbe als Bindemittel. Überwiegend werden Acrylharze als Bindemittel zugegeben. Dispersionsfarbe bietet die Vorteile, dass diese mit Wasser löslich, für verschiedene Untergründe geeignet und leicht zu verarbeiten ist. Zudem sind Dispersionsfarben in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. In der Regel lassen sich Dispersionsfarben auch gut mischen, so dass auch individuelle Farbideen sehr gut umgesetzt werden können. Einige Farben können auch mit besonderen Effekten oder Eigenschaften ausgestattet sein. Manche Wandfarben erzeugen einen starken Glanz, wirken metallisch oder es lassen sich Strukturen damit erzeugen. Kommt es nicht auf kreative Effekte, sondern eine hohe Belastbarkeit an, dann sind Farben mit Ruß- und Nikotinsperre optimal. Dispersionsfarben sind nicht die einzigen Farben, die sich für die Wandgestaltung eignen. Sie können auch zu Dekorations- beziehungsweise Lasurfarben greifen. Diese sind etwas transparenter als Dispersionsfarben. Lasur- und Dekorationsfarben werden häufig genutzt, wenn es um das kreative Gestalten von Wänden geht. Mit den eher transparenten Farben können Sie verschiedene Techniken, wie die Schwammtechnik realisieren. Für Bereiche, in denen die Wände einer stärkeren Beanspruchung ausgesetzt sind, empfehlen sich Latexfarben. Heute enthalten Latexfarben häufig kein Latex mehr. Eine Latexfarbe zeichnet sich durch ihre hohe Strapazierfähigkeit aus. Abriebfeste, scheuerresistente und wasserabweisende Latexfarben können beispielsweise im Badezimmer oder Treppenhaus angebracht werden. Leimfarben gelten als besonders umwelt- und allergikerfreundlich. Diese Wandfarben bestehen aus Zelluloseleim, Füll- und Weißstoffen, wie Kreide, Kalksteinmehl und Wasser. Leimfarben haben eine einfache Rezeptur und können sehr gut mit einer weiteren Schicht überstrichen werden, ohne dass das Raumklima darunter leidet. Für Silikatfarben werden mineralische Bindemittel verwendet. Es handelt sich hierbei um das Kaliumsilikat. Silikatfarben haften nicht nur auf dem Untergrund, sie verbinden sich mit diesem. Es kommt zu einer chemischen Reaktion, die auch unter der Bezeichnung „Verkieselung" bekannt ist. Daher kann Silikatfarbe nur auf bestimmte Untergründe aufgetragen werden. Geeignet sind Gips, Zement beziehungsweise Beton und kalkhaltige Untergründe. Möchten Sie Tapeten überstreichen, sind Dispersionsfarben besser geeignet.   

Farben im Online-Shop kaufen   

Wenn Sie Farbe online bestellen, beispielsweise bei der Vietschi-Farben GmbH, bietet das viele Vorteile. Sie sind mit Renovierungsarbeiten beschäftigt und möchten nicht auch noch losfahren, um Farbe zu kaufen? Sie können sich in aller Ruhe zu Hause über die verschiedenen Farben informieren. Es herrschen weder Zeitdruck noch Hektik. Sie stöbern in Ruhe durch das umfangreiche Angebot an Farben und suchen sich Ihre Lieblingsfarbe bequem am Computer aus. Online können Sie Farben rund um die Uhr bestellen und sind nicht an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden. Die Online-Bestellung ist auch am Abend oder zu jeder anderen Uhrzeit vom Sofa aus möglich. Bestellen Sie sich vorab ein Farbmuster, wenn Sie sich bei der Farbe nicht sicher sind. Sie genießen noch einen weiteren Vorteil, wenn Sie Farben online kaufen. Sie müssen die Farbe nicht schleppen, sondern erhalten diese direkt an Ihrer Wunschadresse. Egal, ob Sie Trendfarben oder klassische Farben suchen, online können Sie Farben in großer Auswahl kaufen.

Weitere Infos unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Farbe

Teilen